EU-Gleichbehandlungsstelle

Auftaktveranstaltung

Auftaktveranstaltungen Podiumsdiskussion Podiumsdiskussion ‐ Arbeitnehmerfreizügigkeit in Deutschland mit Aydan Özoğuz, Yasmin Fahimi, Dr. Rüdiger Wapler, Anca Florian und Ruxandra Empen Foto: Integrationsbeauftragte / Jochen Eckel

Aydan Özoğuz Staatsministerin Aydan Özoğuz Foto: Integrationsbeauftragte / Jochen Eckel

Am 20. Oktober 2016 fand die Auftaktveranstaltung der Gleichbehandlungsstelle EU-Arbeitnehmer statt. Unter den Anwesenden waren Staatsministerin und Integrationsbeauftragte des Bundes Aydan Özoğuz, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Yasmin Fahimi und Direktor für Arbeitskräftemobilität in der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration der Europäischen Kommission Jordi Curell.

Anlässlich des Auftakts der Gleichbehandlungsstelle EU-Arbeitnehmer erinnerte Staatsministerin Aydan Özoğuz daran, dass Deutschland auf gute Arbeitskräfte aus dem Ausland angewiesen sei und dass es wichtig sei diesen Menschen faire Arbeitsbedingungen zu bieten.

Mit diesem Ziel bietet die Gleichbehandlungsstelle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus der EU sowie ihren Familienangehörigen Unterstützung mit Informationen über ihre Rechte, verhilft ihnen zu kostenloser Beratung und beauftragt und veröffentlicht unabhängige Berichte.