EU-Gleichbehandlungsstelle

Initiative Faire Landwirtschaft, 2015

Zur Situation von zeitlich befristet Beschäftigten in der Landwirtschaft

In Deutschland sind etwa 300.000 der rund 1,1 Millionen Arbeitskräfte in der Landwirtschaft sogenannte Saisonarbeitskräfte. Diese Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind für viele landwirtschaftliche Betriebe jedes Jahr ab Beginn der Ernteperiode von großer Bedeutung, insbesondere für Sonderkulturen wie Obst-, Gemüse- oder Weinbau. Drei Viertel von ihnen kommen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, vor allem aus Polen und Rumänien.

Download

Dienstag, 27. November 2018