EU-Gleichbehandlungsstelle

Rosenke, Werena; 2017

Die Lebenssituation von Menschen in Wohnungslosigkeit und Wohnungsnot

In den letzten Jahren ist die Zahl der Migrantinnen und Migranten, die wohnungslos sind oder in zutiefst prekären Unterkunftssituationen leben müssen, deutlich sichtbar gestiegen.

Lag der Anteil der ausländischen Hilfesuchenden in Einrichtungen der Hilfen im Wohnungsnotfall im Jahr 2010 noch bei knapp 14 Prozent, so hat er sich mit 27 Prozent in 2015 fast verdoppelt.

Download

Freitag, 01. Februar 2019